E-Mail for you! #11

âœđŸ“© E-Mail for you! âœđŸ“©

Kennen Sie sprachliche Weichmacher? Das sind bestimmte AusdrĂŒcke, die eine Botschaft etwas freundlicher gestalten.

Das könnte zum Beispiel so aussehen:

❌ FĂŒr unser Treffen habe ich keine Zeit.

Viel netter klingt es so:

đŸ’Ș FĂŒr unser Treffen habe ich leider gerade keine Zeit.

Merken Sie den Unterschied?

„Leider“ und „gerade“ nehmen dem Gesagten die HĂ€rte. Die Aussage ist freundlicher. Das „Leider“ drĂŒckt Bedauern aus. „Gerade“ schrĂ€nkt insofern ein, dass ein Treffen in der Zukunft möglich bleibt.

In der Kommunikation sind diese Weichmacher wichtig fĂŒr das höfliche Miteinander. Im Schriftverkehr können Sie damit Konflikte vermeiden, wenn Gestik und Mimik wegfallen.

❓ Welche Erfahrungen haben Sie mit sprachlichen Weichmachern in E-Mails? Verraten Sie es mir im Kommentar!

______________

E-Mails sind schnell geschrieben. Genauso schnell unterlÀuft uns aber auch ein Faux-pas. Damit das nicht passiert, verrate ich Ihnen ein paar Tricks. Sie können auch meinen Newsletter abonnieren. Oder Sie kommen in einen meiner Workshops.

#workshops #weiterbildung #businesslife #freelancelife #textwelten #emailforyou

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.