Schreibtipp für Eilige #12

🎯 Schreibtipp für Eilige 🎯

Wie gehen wir mit dem Gendern in Leichter Sprache um?

Leichte Sprache richtet sich an Personen,

✔ die nicht gut lesen können.

✔ die nicht gut Deutsch sprechen können.

✔ mit Lernschwierigkeiten.

✔ mit Demenz.

Damit diese Personengruppe Texte gut versteht, werden in Leichter Sprache unter anderem kurze, einfache Wörter und Sätze verwendet, auf Abkürzungen und Sonderzeichen verzichtet und noch einige andere Regeln abgewandt.

Wir sehen schon:

👉 Sonderzeichen wie der Gender-Stern oder der Doppelpunkt lösen da Irritation beim Lesen aus. Die also bitte nicht verwenden.

Ganz wichtig:

🧨 Der Mediopunkt, mit dem auch manchmal gegendert wird, hat in der leichten Sprache eine andere Bedeutung. Hier unterbricht er Wörter, um sie besser lesbar zu machen. 🧨

Ein paar Möglichkeiten des Genderns in Leichter Sprache habe ich in einem Blog-Artikel beschrieben.

Es bleibt aber derzeit die Empfehlung:

👉 In Leichter Sprache bitte eher sparsam und mit Bedacht gendern.

❓ Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Gendern in Leichter Sprache gemacht? Verraten Sie es mir im Kommentar!

______________

Schreiben ist ein Handwerk. Man muss nur wissen, welches Werkzeug gebraucht wird. Ein paar stelle ich Ihnen in dieser Reihe vor. Weitere Schreibtipps gibt’s in meinen Newsletter. Oder Sie kommen in einen meiner Workshops.

#workshops #weiterbildung #textwelten #schreibtippfuereilige #besserschreiben #kreativesschreiben #schreiben #texten

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.