Rechtschreibung 2.0 – endlich sicher in der deutschen Orthografie

Wann

Sa, 03.03.2018
10:00–17:00

Wo

Geschäftsstelle des BDÜ Bayern
Rottmannstr. 11, München, 80333

Ketschup oder Ketchup? Soft Skills oder Softskills? Wie schreibt man’s richtig?
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist der Workshop genau der richtige für Sie! Denn im Juni 2017 wurde das amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung erneut aktualisiert. Es gab einige Veränderungen und viele komplette Neuaufnahmen in den Duden. Höchste Zeit also, sich auf den neuesten Stand zu bringen!

Wer professionell mit Texten arbeitet, muss die deutsche Rechtschreibung sicher beherrschen. Nach der Reform der Reform ist das aber gar nicht so einfach. Deshalb werden wir im Workshop die wichtigsten Stolpersteine benennen und Eselsbrücken bauen, um sie zu überwinden. Die neuesten Veränderungen werden vorgestellt und in ihrer Relevanz eingeordnet. Wir besprechen bekannte Probleme mit der Kommasetzung und der Groß- und Kleinschreibung ebenso wie die schwierige Schreibung von Eigennamen und Anglizismen im Deutschen. Auch die Zusammen- und Getrenntschreibung kommt nicht zu kurz. Alle Themen werden mit Beispielen erklärt und anschließend eingeübt. Am Ende des Workshops haben wir einige Fallen beiseite geräumt und fühlen uns sicher in der neuen deutschen Rechtschreibung.

Seminarinhalte:

•    Das neue amtliche Regelwerk zur deutschen Rechtschreibung von Juni 2017
•    Kommaregeln
•    Groß- und Kleinschreibung
•    Zusammen- oder Getrenntschreibung
•    Anglizismen
•    Eigennamen

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle, die regelmäßig beruflich mit Texten zu tun haben, selbst schreiben oder Texte überarbeiten. Und es richtet sich an alle, die auch schriftlich einen guten Eindruck machen möchten – schließlich kommen Fehler in E-Mails oder Briefen nie gut an.

Teilen Sie diesen Beitrag