Bessere Texte – selbst gemacht!

Sie wollen bessere Texte schreiben? Kein Problem! Ich zeige Ihnen, wie das geht. Ich biete verschiedene Work­shops rund um das Thema Texte an. Wecken Sie Ihre Kreativität! Lernen Sie, was guten Stil ausmacht und wie man damit spielen kann. Redigieren Sie gekonnt eigene und fremde Texte.
Stöbern Sie doch mal in den Seminar­­themen. Falls Sie besondere Wünsche haben, sprechen Sie mich an. Ich veranstalte auch maß­ge­schnei­derte Coachings für große und kleine Gruppen – ganz nach Ihren Bedürf­­nissen. Auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort.

 

Themen

Einstieg ins Lektorat
Die Teil­nehmer lernen die Arbeits­­bereiche und Arbeits­­methoden des Lektors kennen und eignen sich praktische Kenntnisse in der Lektorats­­tätigkeit an. Mit vielen Übungen wird das Wissen verfestigt. Teil des Seminars sind u. a. Themen wie Text­­sorten erkennen und entsprechend bearbeiten, Stil verbessern, Übersetzungs­­lektorat, Arbeits­­methoden, Arbeits­­mittel, Kalkulations­­größen, Honorare, Akquise. Der Work­shop richtet sich an Teil­­nehmer, die bisher nicht oder nur in geringem Umfang Lektorats­­leistungen anbieten und das gerne ändern möchten.
Dauer: 1,5 Tage

Keine Veranstaltungen
Texte redigieren mit Stil
Die Teil­­nehmer erfahren, wie man eigene und fremde Texte systematisch überarbeiten kann. Beim Redigieren wird eingeübt, auf Recht­­schreibung, Inhalt, Stil, Text­sorte und andere relevante Größen zu achten. Der Work­­shop richtet sich an alle, die mit Text zu tun haben: Menschen, die hin und wieder schreiben müssen oder wollen, Lektoren, Übersetzer, Texter, Journa­listen etc. Der Work­­shop eignet sich sehr gut als Aufbau-Seminar zu „Einstieg ins Lektorat“, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.
Dauer: 1,5 Tage

Keine Veranstaltungen
Neuer Wind im Sprachschatz - mit Schreibimpulsen die Kreativität wecken
Manchmal herrscht Leere im Kopf, nichts fällt einem ein. Beim Schreiben, Übersetzen und Lektorieren denkt man nur in altbe­kannten Wendungen und Stereotypen. Neuer Wind muss her! Mit kreativen Schreib­­impulsen wird der Sprach­­schatz durch­geschüttelt, neue Ideen kommen und das mit einer Menge Spaß dabei. Der Workshop richtet sich an alle, die Lust haben, spielerisch mit Sprache umzugehen und kreativ zu werden.
Dauer: 1 Tag

Keine Veranstaltungen
Fitnesstraining Rechtschreibung
Wer professionell mit Texten arbeitet, muss die deutsche Recht­­schreibung sicher beherrschen. Nach der Reform der Reform ist das aber gar nicht so einfach. Der Work­shop stellt die wichtigsten Stolper­­steine vor und baut Esels­­brücken, um sie zu über­winden.
Dauer: 1 Tag

Keine Veranstaltungen
Wissenschaftlich schreiben - von der Idee zum fertigen Text
Im akademischen Umfeld gelten spezielle Anfor­derungen an Texte. Univer­sitäten stellen zwar meist einen Leitfaden zur Verfügung, der hilft aber nicht, wenn unklar ist, wo man überhaupt anfangen soll. Im Work­­shop wird der Arbeits­­prozess schrittweise eingeübt, von der Erstellung einer Gliederung bis hin zum Schreiben. Der Work­shop richtet sich an Studierende und andere, die wissen­­schaftliche Texte schreiben.
Dauer: 2 Tage

Keine Veranstaltungen
Zauberwort Textsorte - erkennen, schreiben, redigieren
Die Text­sorte und die damit verbundene Erwartungs­­haltung des Lesers und der Gebrauchs­­zusammen­hang des Textes beein­flussen den passenden Stil maßgeblich. Wer sicher mit Text­­sorten umgehen kann, dem fällt es leichter, die richtigen Worte zu finden, die Stilebene zu treffen, über ange­messenen Umfang, Inhalt und passende Text­­bausteine zu entscheiden. Im Work­shop wird das Text­sorten­­wissen aufgefrischt und mit praktischen Übungen verfestigt. Der Work­­shop richtet sich an alle, die regel­mäßig schreiben und redigieren müssen oder wollen.
Dauer: 1,5 Tage

Keine Veranstaltungen
Konfliktmanagement: Umgang mit (schwierigen) Kunden
Freiberufler lieben und fürchten ihn: den Kunden. Selbständige bewegen sich im Spannungs­­feld von Freiheit und Abhängig­­keit. Im Work­­shop werden Fragen behandelt wie: Was ist guter Service? Wie weit komme ich dem Kunden entgegen? Wie erreiche ich, dass nicht nur der Kunde, sondern auch ich als Dienst­­leister zufrieden bin? Es werden Strategien entwickelt, wie mit schwierigen Kunden umgegangen werden kann. Der Work­­shop bietet Raum, Problem­­fälle der Teil­nehmer zu besprechen und Lösungs­­ansätze zu finden. Er richtet sich vor allem an Selbständige aus der Kreativ­­wirtschaft, besonders Texter, Lektoren und Übersetzer.
Dauer: 1 Tag

Keine Veranstaltungen
Gewusst wie: Akquise und Netzwerken
Hand aufs Herz: Lieben Sie Akquise? Wahrscheinlich nicht. Damit gehören Sie zur Mehrheit der Freiberufler, die Kunden­gewinnung mit negativen Gefühlen verbinden. Schnell wird das Bild des Klinken­putzers wach, der versucht, sich und seine Ware mit windigen Mitteln zu verkaufen. Damit soll Schluss sein! Akquise ist mehr als Verkaufen. Bei der Akquise geht es um Wert­schätzung Ihrer eigenen Fähig­keiten und die Ihres Kunden. In diesem Work­shop lernen Sie Ihren Wunsch­kunden kennen und ansprechen. Sie erfahren, wie man bestehende Kontakte pflegt und neue hinzugewinnt. Schließlich üben Sie die Königs­disziplin der Kunden­akquise ein: das Netzwerken. Wie funktioniert das? Wo fängt man an? Was macht man da?
Dauer: 1 Tag

Keine Veranstaltungen
Souveräne E-Mail-Kommunikation
E-Mails erleichtern uns die Arbeit: Sie sind schnell verschickt und erreichen viele Adressaten gleichzeitig. Doch manchmal entstehen im digitalen Schriftverkehr Probleme – zwischenmenschliche und organisatorische. Es kommt zu Missverständnissen oder gar Konflikten. Mit den passenden Lösungsstrategien lernen Sie, diese Klippen zu umschiffen. Sie sparen Zeit und schonen Ihre Nerven. Der Work­­shop richtet sich an alle, die im beruflichen Umfeld E-Mails schreiben müssen.
Dauer: 1 Tag

Keine Veranstaltungen

 

Wichtige Hinweise

Anmeldung:
Sie können sich hier mit dem Anmeldeformular anmelden oder sich persönlich bei mir melden.
Preis:
Eintägige Work­shops kosten 200,00 Euro, 1,5-tägige Work­shops 250,00 Euro, zweitägige Work­shops 300,00 Euro.
Termine:
Die genauen Veranstal­tungs­­­termine im Kalender­­jahr finden Sie hier. Falls nichts Passendes dabei ist, lohnt es sich nachzufragen.
Ort:
Falls nicht anders ver­ein­bart, finden die Work­shops im Bürger­haus Stoll­werck statt: Drei­­königen­­straße 23, 50678 Köln. Der Seminar­­­raum wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
Zeit:
Wenn nicht anders ver­ein­bart, finden die Work­­shops freitags von 14–17 Uhr und samstags von 10–17 Uhr statt.
AGB:
Die Teil­nehmer­zahl ist auf 15 Personen begrenzt. Sie können bis sechs Wochen vor Veranstaltungs­­beginn von der Anme­l­dung zurück­treten und erhalten die volle Gebühr erstattet. Bis drei Wochen vor Veranstaltungs­­beginn werden Ihnen 50 Pro­zent der Gebühr zurückgezahlt. Danach ist eine antei­lige Rück­­zahlung nicht mehr möglich. Statt vom Work­­shop zurück­zutreten, können Sie eine andere Person an Ihrer Stelle am Work­­shop teil­­nehmen lassen. Die voll­­ständigen AGBs können Sie hier nach­lesen.